Männer mögen es hairfree

Weil auch Männer auf Baby-Haut stehen und glatte Haut sexy macht

Männer leben lieber haarfrei in Deutschland und Österreich als behaart in der Karibik

Puh, wie anstrengend! Während die einen gerne mal ein bisschen mehr Zeit im Bad verbringen, sind die anderen froh, wenn es schnell geht. Unnötige und vor allem viele Haare am Körper: kontraproduktiv. Was also tun, wenn die Härchen weg sollen, die Zeit dafür aber fehlt? Die Lösung lautet: hairfree. Komme auch Du in eines unserer Institute in Deutschland und Österreich und überzeuge Dich davon, wie effektiv und dauerhaft Du haarfrei werden kannst.

100 % Wohl­fühl­faktor

Entdecke endlich Deine Haarfreiheit

Die Zeiten in denen eine behaarte Männerbrust sexy oder männlich war, sind so lange her, dass die meisten unserer Kunden sich nicht mal daran erinnern können. Der moderne, gepflegte Mann ist vom Hals abwärts haarfrei, vielleicht abgesehen von einer normalen, nicht übermäßigen Behaarung an Armen und Beinen. Haarwuchs an den Achseln oder im Intimbereich wirkt heutzutage abstoßend.

Besuche auch Du uns in einem unserer hairfree Institute und verlasse uns mit einem wunderbaren Wohlgefühl wieder. Du hast es Dir verdient. Und wir helfen Dir dabei.

Echte Männer setzen auf hairfree

Kein Mann braucht Waxing, Sugaring oder Rasur, wenn er eine dauer­hafte Haar­entfernung haben kann

Unsere Kunden kommen mit den unterschiedlichsten Wünschen zu uns: Mal sollen Härchen im Gesicht entfernt werden, mal sind es die Achseln oder Brustkorb und Rücken. Und: Auch unsere männlichen Kunden bevorzugen einen haarfreien Intimbereich. Weil es einfach gepflegter ist.

Egal, ob Du also Dir selbst etwas Gutes tun willst und durch Deinen Besuch bei hairfree Zeit und Geld sparen möchtest, ob Du Frau, Freundin, Freund oder Mann gefallen willst oder ob es medizinische Gründe sind, die Dich zu uns führen: Unser erfahrenes Expert:innen-Team ist gerne für Dich da und berät Dich individuell und ausführlich. Wusstest Du, dass das erste Beratungsgespräch sowie eine Probebehandlung bei hairfree kostenfrei sind? Teste uns jetzt!

Dauerhafte Haarentfernung Mann

Die Körper-Areale

Während unsere Kunden zuerst den unliebsamen Achselhaaren an den Kragen gehen, beginnen viele unserer männlichen Kunden ihre Behandlung mit den Barthaaren. Erst dann folgen Achselbehaarung und Nasenhaare. Dank der hairfree exklusiven INOS Lichttherapie sind unsere erfahrenen Expert:innen in der Lage, Dich von unschönen Haaren in nahezu allen Körperregionen zu entfernen. Schließlich kann ein haarfreier Rücken ebenso entzücken wie die haarfreie Intimzone.

Die hairfree-Technologie

Dank hairfree können erstmals fast alle Haar- und Hauttypen behandelt werden – selbst in sensiblen Körper-Arealen wie der Intimzone. Auch hellblonde und ergraute Haare, die nur wenige Farbpigmente erhalten, lassen sich mit der INOS Lichttechnologie in den meisten Fällen dauerhaft entfernen. Deshalb werden in unseren hairfree Instituten auch gering pigmentierte Haare und sehr dunkle Hauttypen erfolgreich behandelt.

Teste auch DU noch heute die erfolgreiche INOS Lichttechnologie und lasse Haare dauerhaft entfernen.

Dauerhafte Haarentfernung

Haarfrei liegt voll im Trend – ein Trend, der garantiert bleibt

Weil Männer-Muskeln haarfrei einfach schöner sind. PS: Gilt auch für Brust, Rücken und Achseln

Androgene: Sie sind verantwortlich für den Haarwuchs bei den Männern. Wie viele Haare wachsen und an welchen Körper-Arealen sie sprießen, das ist genetisch festgelegt und von Mann zu Mann verschieden. Grundsätzlich gilt: Je mehr Androgene ein Mann produziert, um so mehr Haare und um so mehr kommt man(n) um eine Haarentfernung nicht herum. Gut, wenn sie effektiv und dauerhaft erfolgen kann – dank hairfree und unserer langjährigen Erfahrung und Erfolge seit 2004.

Der Trend: geht eindeutig zu enthaarten Körpern. Frauen mögen Männer mit glatter Haut. Babyweich darf und soll es nicht nur unter den Achseln sein, sondern auch auf der Brust und am Rücken. Auch der männliche Teil der Gesellschaft bevorzugt haarfrei, weil es einfach ästhetischer ist. Gründe, die für eine dauerhafte Haarentfernung sprechen, gibt es viele.

Haarfrei gilt als wesentlich hygienischer, schließlich sind Körperhaare nur schwierig zu reinigen und bieten einen idealen Lebensraum für Bakterien. Und auch in Sachen Attraktivität und Sexualität gilt haarfrei als hui und behaart als pfui. Wer sieht den Muskeln schließlich das jahrelange tägliche Krafttraining an, wenn sie doch von Haaren überlagert werden. Und: Wer einmal mit und einmal ohne Körperbehaarung geschwommen ist, weiß, wie dynamisch es sich hairfree schwimmt.

Weg mit störenden Haaren!

Männlich, markant, haarfrei – Du hast es selbst in der Hand. Komme jetzt zu uns.